Den Wunschzettel leerkaufen

Voller Begeisterung habe ich die Z-Artikel beim großen A entdeckt und mir gleich meinen eigenen Wunschzettel damit (fast) leergekauft. Weihnachten ist TOLL!

Die Z(urückgegeben) Weihnachtsgeschenke werden von A selber im Marketplace als gebraucht verkauft, mit allen Garantie und Rücknahmebedingungen! Sind aber wie ich von einem anderen großen Versender aus Linden weiß, i.d.R. meist vom Kunden nur einmal geöffnet worden. Der Vorteil bei den Z-Artikeln ist, dass sie manuell auf Funktionsfähigkeit überprüft werden (ich hatte früher mal 2 defekte GraKa hintereinander gekauft). Ob die Verpackung ne Delle hat oder nicht, ist mit schnurz.

Sogleich ertappe ich mein Teufelchen auf der Schulter dabei, wie er einen Artikel bei A neu ordert, ihn zurückschickt, um ihn 2 Tage später als Z-Artikel wieder zu kaufen....Verschwinde Teufelchen :-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!