Finnische Sauna... (und deutsche Irrtümer)

  • ist anders als in deutschen Wellnesstempeln nicht die 100°C Trockensauna, sondern um die 80°C und sehr feucht.
  • Öffentliches saunieren i.d.R. mit Geschlechtertrennung. (Schade)
  • hat keine Sanduhren. Wenn man keinen Bock mehr hat, geht man raus und wartet nicht mit deutscher Genauigkeit darauf, dass 15min zu Ende sind.
  • Aufgußtrara gibt es nicht:
    • Weder orange-hibiskus-mandel Aromaöl (ganz wenige Sorten und dezent!)
    • noch die ganze Wedelei
    • noch Eiswürfel, Früchte oder sonst was zu essen.
    • Man macht den Aufguss selber.
    • Dafür wird in der Sauna getrunken (warum erscheint mir das logisch?)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!