Helfen? - Weil ich es kann

Wie schreib ich das jetzt, ohne dass es aufgesetzt wirkt und bitte ohne Lobhudelei...Ich habe heute zum zweiten mal in meinem Leben die Erfahrung gemacht, dass ich wildfremden Leuten durch simplen und völlig unaufwendigen Einsatz etwas wiederbeschaffen konnte, was m.E. relativ wichtig sein kann.

Vor einem Jahr suchte ich den verlorenen Schlüssel von Kind 1 und fand dabei einen fremden Schlüssel mit zentralen Schließberechtigungen. Mit skeptischer aber hilfreicher Unterstützung des Fundbüros, zwei Anrufen meinerseits und netter Unterstützung von anderer Seite (ohne irgendwelche Datenschutzrichtlinien zu verletzen) konnte der Verlust einer Person zugeordnet werden und der Schlüssel wurde innerhalb eines Tages tatsächlich wieder abgeholt. Den Schlüssel von Kind 1 konnten wir leider nicht mehr finden, aber was soll's.

Diese Woche habe ich mehr oder weniger aus Langeweile eine Facebook-Meldung weiterverfolgt, in der ein Verlierer von Ausweis-/Bankdokumenten gesucht wurde. Normalerweise ist die Wahrscheinlichkeit weltweit statistisch gesehen ja relativ gering, aber ein lokaler Verlust könnte - wenn auch immer noch relativ geringe - Erfolgschancen haben. Ich recherchierte also den Namen und fand eine Mailadresse, die ich mit spärlichstem Text anschrieb. Und siehe da: 2 Tage später bekam ich die Meldung der Finderin, dass die Sachen abgeholt wurden.

Hat mich sehr gefreut. Vor allem die Rückmeldung!



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!